Skip to content
17. Oktober 2012 / Jonk

Neuer siebenminütiger Trailer und Feiertage


Heute wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Dieser fasst die Informationen aus der Doubutsu no Mori Direct in knapper Form zusammen und zeigt daher größtenteils bereits Bekanntes. Trotzdem gibt es auch einige neue Spielszenen und folgende neue Infos:

-man kann Bewohnern Früchte zum Essen geben
-es kommt Rauch aus den Schornsteinen
-im Frühling gibt es erneut Kirschblüten und auch Blätter, die durch die Luft fliegen
-man kann wieder Schneemänner bauen
-Chris taucht erneut an Weihnachten auf
-im Blumenladen werden Äxte verkauft
-man kann Hängematten in der Stadt aufstellen, in die man sich auch reinlegen kann
-wenn ich das richtig sehe, wachsen Bananen an den Palmen auf der Insel!
-die Käfer, die es in den Vorgängern nur abends an den Palmen zu fangen gab, gibt es auf der Insel nun scheinbar auch am Tag

Weitere in den letzten Tagen bekanntgewordene Informationen aus der Doubutsu no Mori Direct: (Quelle:ac3ds.jimdo.com)

Der Kalender bis Dezember 2013:

November 2012
17.: Angelturnier
22.: Herbstfest

Dezember 2012
8.: Angelturnier
21.: Mittwinter
24.: Heiligabend
31.: Neujahrs-Countdown

Januar 2013
1.: Neujahr
19.: Angelturnier

Februar 2013
3.: Setsubun (Jemand verkleidet sich als „Oni“ (Dämon) und wird von den Anderen mit Bohnen beworfen, existiert womöglich nur in der japanischen Version des Spieles)
9.: Angelturnier
11.: Karneval

März 2013
3.: Mädchen-/Puppentag (Mädchen bekommen Puppen geschenkt, existiert womöglich nur in der japanischen Version des Spieles)
16.: Angelturnier
31.: Ostern

April 2013
1.: April, April!
13.: Angelturnier

Mai 2013
5.: Jugendtag (existiert womöglich nur in der japanischen Version des Spieles)
18.: Angelturnier

Juni 2013
15.: Insektitus-Tunier
21.: Mittsommer

Juli 2013
7.: Sternenfest
20.: Insektikus-Turnier

August 2013
jeden Sonntag: Feuerwerk
15.: Obon (ein Tag, an dem man Zeit mit seiner Familie verbringen soll, existiert womöglich nur in der japanischen Version des Spieles)
17.: Insektikus-Turnier

September 2013
3.: Grastag (nur wenn der Blumenladung bereits geöffnet ist)
19.: Tag des Herbstmondes
21.: Insektikus-Turnier

Oktober 2013
12.: Angelturnier
31.: Halloween

November 2013
16.: Angelturnier
28.: Herbstfest

Dezember 2013
14.: Angelturnier
22.: Mittwinter
24.: Heiligabend
31.: Neujahrs-Countdown

Infos zu den Festen:

Angelturnier:
-läuft genauso ab wie in ACLC
-es gibt nun eine Siegerehrung nach dem Ende des Turnieres:

 

 

 

 

 

 

Insektikus-Turnier:
-auch dieses wird wohl wie in der Wii-Version ablaufen
-auch hier wird es eine Siegerehrung geben

Grastag (3. September):
-findet nur statt, wenn der Blumenladen bereits geöffnet hat
-von Reiji, dem Faultier geleitet
-man muss Unkraut rupfen
-hat man genug Unkraut beseitigt, bekommt man ein spezielles, von Reiji handgemachtes Geschenk

Erntefest (4. November):
-läuft anders ab als in den Vorgängern
-Gernod, der Truthahn, kocht ein Essen, wenn man ihm die Zutaten dafür beschafft
-diese kann man in der Stadt finden oder mit den Bewohnern ertauschen
-ist das Essen fertig, bekommt man ein Geschenk

Weihnachten (24. Dezember):
-Chris, das Rentier, wird erneut auftauchen
-der Bürgermeister, also der Spieler, erhält Geschenke von Chris, wenn er als Weihnachtsmann verkleidet ist
-diese muss er unter den Dorfbewohnern verteilen
-dafür bekommt man natürlich auch eine Belohnung

Sonstiges:

Dream Mansion/Traumvilla:
-von Yamemi, dem Ameisenbär, geführt
-man kann im Traum über das Internet die Städte von anderen Spielern besuchen
-man kann entweder nach dem Namen einer Stadt, einem Stadttyp oder einem bestimmten Gebiet suchen und mit einer entsprechenden Stadt verbunden werden
-was man dort macht geschieht nur im Traum, es wird in der Realität nichts in der Stadt verändert
-in Städten, die man im Traum besucht, kann man Winci treffen, der einem eines seiner Designs schenkt

Freundesliste:
-man kann Freunde als „Beste Freunde“ registrieren
-mit diesen kann man auch reden, wenn man nicht in der selben Stadt ist (wie genau das funktioniert ist noch unklar)
-man kann einstellen, dass nur als „Beste Freunde“ gekennzeichnete Freunde die Stadt besuchen können

Insel:
-dort gibt es den „Club Kotobuki“, dem man auch beitreten kann
-dabei handelt es sich um das Gebäude, in dem man auch die Minispiele mit Törtel starten kann

Sag deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: